Bürgermeister-Klingler-Schule / Mörfelden-Walldorf

Beurlaubungen

Beurlaubungen von Schülern unmittelbar vor oder nach den Ferien werden nur noch einmalig im Grundschuljahr in begründeten Ausnahmefällen genehmigt. Zum Beispiel, wenn der Arbeitgeben schriftlich bestätigt, dass der Urlaub aus zwingenden Gründen nur in diesem Zeitraum genehmigt werden kann. Anträge müssen der Schulleitung spätestens 3 Wochen vor Ferienbeginn vorliegen.

Eine vorbeugende Gesundheitshilfe (Kur) gehört zu den Ausnahmefällen und wird genehmigt.